Montag, 16. März 2015

Chicago 2015

Am 27.Februar starteten wir unseren ersten Urlaub dieses Jahr.
Unsere Reise begann am Flughafen in Leipzig und ging über Amsterdam nach Chicago. Dort hatten wir ein Hotel mit einer großartigen Aussicht gefunden, nur einen Block vom Willis Tower entfernt.


Aussicht aus dem Hotel


In unseren acht Tagen in Chicago haben wir neben unseren Shoppingtouren auf der Magnificient Mile natürlich auch viele wichtige Touristenattraktionen wie das Shedd Aquarium, das Smart Museum of Art, das Field Museum of Natural History und natürlich nicht zu vergessen den Willis Tower und die Spiegel-Kugel im Millennium Park „The Bean“ gesehen.

Wir haben uns für die Touristenattraktionen einen City-Pass geholt. Dieser hat uns nicht nur Geld bei den Eintritten gespart, sondern auch Zeit beim Betreten der Attraktionen. Mit dem City-Pass darf man bei den enthaltenen Attraktionen in die Fast-Line. Je nach Andrang oder Saison muss man sonst eventuell sehr lange warten...

Mit dem City-Pass gab es zu dem noch Rabattgutscheine für das eine oder andere bekannte Modegeschäft ;-)




Aussicht aus dem Willis Tower




"The Bean" und der Millenium Park

Als Fazit lässt sich sagen, Chicago ist immer eine Reise wert. Man braucht kein öffentliches Ticket oder Auto, da fast alle Touristenattraktionen, die State und die Magnificient Mile nahe beieinander liegen. Somit konnten wir von unserem Hotel fast alles zu Fuß erreichen.

Printfriendly