Dienstag, 23. Juni 2015

Pancakes a la Jamie Oliver

Auf meinen Reisen durch die USA habe ich sehr leckere und viele Pancakes gegessen. Wieder daheim in Deutschland wollte ich sie natürlich auch unbedingt weiter essen.
Daheim machte ich mich auf die Suche nach einem leckeren Pancakerezept und war begeistert, als ich das Rezept von Jamie Oliver ausprobiert habe.
Dieses Rezept habe ich mit vielen verschiedenen Mehlsorten und Mischungen ausprobiert. Am Besten hat mir die Variante mit Dinkelvollkornmehl geschmeckt.

Der Reisdrink landet in meinen Pancakes, da ich normale Milch nicht vertrage.

Zum Backen der Pancakes nehme ich immer eine kleine beschichtete Pfanne (20cm Durchmesser) und backen sie bei leichter bis mittlerer Hitze (Stufe 3 von 6) ohne Fett bis sie die gewünschte Bräune haben.



Zutaten für 1-2 Portionen:
  • 40g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Ei
  • 47g Reisdrink
  • Prise Salz
  • etwas Backpulver (ca. 1/3 Teelöffel)



Zubereitung:
Im ersten Schritt wird das Ei getrennt und das Eiweiß mit der Prise Salz steif geschlagen.
Anschließend werden die anderen Zutaten in einer anderen Schüssel miteinander verrührt. Zur gleichen Zeit lässt man die Pfanne auf dem Herd warm werden.
Sind die restlichen Zutaten gut miteinander verrührt, so wird das steif geschlagene Ei gut untergehoben.

Ist die Pfanne warm, so kann die Hälfe des Teiges (oder weniger, bei kleiner gewünschten Pancakes) in die Pfanne gegeben werden.
Nachdem der Pancake unten die gewünschte Bräune erreicht hat (ich warte immer bis der Rand schon leicht gar wird), wird er umgedreht und von der anderen Seite bis zur gewünschten Bräune gebraten.

Ich hab die Erfahrung gemacht, ist die Pfanne zu warm, dann ist der Pancake zwar schön braun, aber in der Mitte noch leicht teigig.

Ich genieße meine fertigen Pancakes am liebsten mit Ahornsirup.


Eine weitere sehr leckere Variation ist der Blaubeer-Pancake.

Die gewünschte Menge Blaubeeren wird kurz nach dem ersten anbacken des Pancakes in der Pfanne in den Teig gegeben. Anschließend werden die Pancakes wie oben fertig gebacken.
(Diese Pancakes mit Ahornsirup sind meine absoluten Favoriten !!!)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly