Montag, 21. Dezember 2015

Quinoa-Frühstück mit Apfel und Zimt

Ich persönlich liebe Getreide wie Quinoa oder Hirse. Manchmal, wenn ich etwas mehr Zeit am Morgen habe, mache ich mir dann einen süßen Frühstücksbrei aus Quinoa.

Zutaten: (für 2 Portionen)
  • 140g Quinoa
  • 2 kleine Äpfel (z.B. Elster)
  • 1/2Tl Zimt
  • 1/4Tl Kardamom
  • eine kleine Spitze Sternanis
  • 1Tl Agavendicksaft
  • etwas Kokosfett
  • Agavendicksaft oder Ahornsirup zum Verfeinern

Die Äpfel werden entkernt und in Würfel geschnitten. Anschließend werden sie mit etwas Kokosfett, dem Agavendicksaft, dem Zimt, dem Kardamom und dem Strananis in einem Topf kurz erhitzt. Anschließend kommt der Quinoa hinzu und wird ebenfalls kurz in der Mischung erhitzt.

Alles zusammen wird mit der doppelten Menge Wasser (zum Quinoa) abgelöscht. Der Quinoa wird nun gar gekocht (braucht etwa 12 Minuten). Der Quinoa ist meistens dann gar, wenn kaum bzw. kein Wasser mehr da ist. Alles zusammen wird mit Zimt und Kardamom abgeschmeckt.

Zum Servieren gebe ich gerne noch einen Schuss Ahornsirup zum Verfeinern darüber.

Für mich der perfekte Start in den Tag :)

Guten Apettit :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly